Diät für Pankreatitis die Bauchspeicheldrüse: Probe-Menü

Entzündung der Bauchspeicheldrüse – Pankreatitis – deaktiviert das gesamte Verdauungssystem. Es synthetisiert alle Enzyme, die helfen bei der Verarbeitung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Pankreatitis kann akut und chronisch, aber wenn irgendeiner form erforderlich ist, um die Einhaltung der Diät.

Pankreatitis

Allgemeine Regeln der Diät

In dieser Pathologie die Hauptaufgabe ist es, spare das Verdauungssystem in die mechanischen, chemischen und thermischen Bedingungen. Eine gesunde Ernährung für Pankreatitis die Bauchspeicheldrüse oft heilt die Entzündung, stellt seine Funktion, schützt den Magen vor aggressiven Lebensmitteln reduziert die aktive Arbeit der Gallenblase und verhindert Erkrankungen der Leber.

Patienten sollten Essen, Speisen, zu Tisch 5P in der Klassifizierung Pevsner. Essen sollte nahrhaft, aber arm an Fett und Kohlenhydraten, nämlich Zucker.

Erlaubt eine erhöhte Menge an protein. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass der übergang von Leber Fettleber und dem auftreten von diabetes. Ein Tag sollte verbraucht eine bestimmte Menge von Nährstoffen:

  • Eiweiß, 100-120 g, von denen 65% tierischen Ursprungs.
  • Fette – 80-100 g, von denen 15-20% waren pflanzlichen Ursprungs.
  • Kohlenhydrate – 300-350 g -, der Zucker – 30-40 g.
  • Essen Salz – 6-10 g, das Essen ist besser, das Salz ein wenig.
  • Flüssigkeitszufuhr – 1,5-2 Liter.

Energie-rate pro Tag darf nicht mehr als 2500-2600 Kalorien. Täglichen Kalorienbedarf zu berechnen, der Arzt unter Berücksichtigung der vorhandenen Gewicht und Gesundheitszustand des Patienten.

Allgemeine Grundsätze:

  • Mechanische Aufbereitung der Produkte. In der akuten Phase der Erkrankung die Nahrung, die Sie löschen wollen, pürieren und Kochen für ein paar. Dies ist die leicht auf den Magen und erleichtert die Verdauung.
  • Die Lebensmittel-Temperatur. Sie können nicht Essen heiße oder kalte Speisen. Die optimale Temperatur von 20-50 Grad.
  • Eine moderate portion. Nicht zu viel Essen, wenn die Krankheit, um nicht zu belasten den Kranken Körper und das ganze system.
  • Diät
  • Diät. Sollte das Essen sein, fractional, 5-6 mal pro Tag moderate Mengen. So verschwindet die Belastung auf die Organe, das Essen ist schnell und leicht absorbiert, wird nicht die Bauchschmerzen nach dem Essen.
  • Das Verbot von Alkohol und Tabak. Bei dieser Krankheit Alkohol trägt zum Aufbau von plaques in den Kanälen der Drüsen, die Verhinderung der Freisetzung der Ihr secret in den Zwölffingerdarm. Eisen, während Sie noch stärker entzündet und beginnt sich selbst zu verdauen sich selbst. Aber Nikotin verhindert die Synthese eines Enzyms, der beseitigt Acetaldehyd.

Angesichts der Erkrankung ist tückisch, wenn es erforderlich ist, um uns strikt an die Regeln der Diät, denn sonst gibt es eine Verschlechterung aller Behandlung unwirksam sein wird.

Wie lange brauche ich zu einer Diät hängt vom Verlauf der Erkrankung. Der erste Schritt ist immer sehr strenge Diät, und dann, die Grenzen der akzeptablen Produkte nach und nach erweitern.

Was können Sie Essen mit Pankreatitis?

Erlaubt bei dieser Pathologie Produkte sollten leicht sein, um nicht zu behindern die Arbeit der Bauchspeicheldrüse, der dann weniger zu produzieren Enzyme.

Essen muss schnell verarbeitet und pass aus dem Magen und Darm auf dem Weg nach draußen, ohne Bildung von gas, die Verbesserung der bereits stechenden Schmerz im unterleib.

Sollte das Lebensmittel enthalten mehr protein, da die Enzyme synthetisieren, die Eisen bestehen aus Ihnen. Welche Lebensmittel können Sie Essen, ohne Angst vor einem anderen Angriff, vertreten durch die Liste:

  • Brot. Getrocknet, abgestandene, trockene Kekse, Cracker.
  • Suppen. Vorzugsweise aus pürierten Gemüse: Kürbis, Kartoffel, Karotte, zucchini. Sie kann Kochen, mit Nudeln, Grieß oder Haferflocken.
  • Fleisch. Nur Gemüse-Sorten: pure Kalbsfilet, Hühnerbrust, Pute, Kaninchen. Nur gekocht oder gedünstet: Burger, Knödel, Rindfleisch Stroganoff mit Reis.
  • Hähnchenbrust
  • Fisch. Trocken, Rebsorten: Karpfen, Seelachs, Kabeljau, gedünsteter oder gekochter Fisch.
  • Getreide. Dürfen die ausgemusterten Buchweizen, Grieß -, Reis-Brei auf dem Wasser, gemischt mit Milch, Haferflocken, Aufläufe, Müsli mit Hüttenkäse.
  • Molkerei-Produkte. Low-fat milk, low-fat cottage cheese, nicht Sauer, Joghurt, kefir, Joghurt. Kann man die Essen Käse mit niedrigem Fettgehalt und ungesalzen.
  • Eier. Bereiten Sie ein ei weiß Omelett und das Eigelb ist nur eine Woche.
  • Gemüse. Zugelassen in Kartoffeln, Rüben, Blumenkohl, Kürbis, zucchini, Karotten, gekochte grüne Erbsen.
  • Süßigkeiten. Statt im sand zu nehmen Xylit. Welche Früchte können in Pankreatitis: reif und nicht sauren Früchten und Beeren, erlaubt zu bereiten Kompott, mousse, Gelee, die alle zu wischen. Sie können Essen, süße Bratäpfel.
  • Die Soßen. Sie brauchen, um Mahlzeiten vorzubereiten, Gemüsebrühe und Milch hinzufügen, Mehl.
  • Fette. Sie können Essen, mit butter, aber nicht mehr als 30 Gramm pro Tag, Gemüse geschält – 10-15 g und Würze Sie eine fertige Mahlzeit auf dem Teller.
  • Getränke. Sie können trinken schwachen Tee mit Zitrone, Brühe Hüften, Mineralwasser ohne Kohlensäure, Saft, zuvor mit Wasser verdünnt im Verhältnis 1:1.

Diese Schonkost verwendet bei chronischer Pankreatitis im rest. Während Exazerbation Ernährung drastisch ändert, die, um befolgt zu werden.

Was ist verboten?

Diät für die Entzündung der Bauchspeicheldrüse nicht erlauben, die Produkte verwenden, erhöhen die Freisetzung von Magensaft und Sekretion der Drüse. Wenn es produziert mehr Enzyme, und Sie gehen nicht ganz auf die Verarbeitung von Lebensmittel, es beginnt zu korrodieren die Gewebe des Körpers des Patienten. Zur Verringerung der isolation von Enzymen und die rasche Beseitigung der Entzündung erforderlich ist, um aufzugeben, die Verwendung der folgenden Produkte:

  • Suppen. Nicht Essen, Suppen (Fleisch -, Fisch-und Pilz-Brühe, die aus vielen Zutaten: Suppe, Suppe. Milchprodukte Suppen sind auch verboten, und die Kälte, zum Beispiel, hash.
  • Frisches Brot Roggen oder Weizen, gebratene Kuchen, Kuchen, Gebäck butter.
  • Fleisch. Schweine-und Hammelfleisch, Gans und Ente, das ist die Art von Fett, Innereien, Wurstwaren, geräuchertes, Konserven.
  • Fisch. Die Arten von Fettsäuren, gebraten, geräuchert, gesalzen und in Dosen.
  • Molkerei-Produkte. Sie können nicht Essen fetthaltige Milchprodukte: saure Sahne, Käse, Sahne.
  • Getreide. Verboten: Gerste, Hirse, mais und Weizen. Sie lange, um zu verdauen, wodurch die Sekretion von Salzsäure.
  • Schweinefleisch und Lamm
  • Eier. Hart gekocht-gekocht und Rührei.
  • Gemüse. Sie können nicht Essen Kohl, radieschen, Rüben, Auberginen, süßen und scharfen Paprika, Spinat, Knoblauch, radieschen.
  • Marmelade, Schokolade, roh und nicht gewischt Früchte und Beeren (Trauben, Feigen, Bananen) und Eis.
  • Gewürze. Gewürzt: Paprika, Meerrettich, Essig und dergleichen.
  • Kaffee, Tee, starke, süße Limo, Kakao, Traubensaft.

Beim Kochen ist verboten, Feste Fette: Rind -, Lamm -, Schweine-Fett, Bären und dergleichen. Es ist schwer zu Prozess, den der patient Magen-Darm-Trakt.

Ernährung bei akuter Pankreatitis

Akute Pathologie der Krebs in den ersten zwei Tagen wird eine vollständige Enthaltsamkeit von Essen. Der patient braucht absolute Ruhe – sowohl physisch als auch emotional. Sie können trinken alkalische Mineralwasser, schwach ungesüßten Tee und Abkochung von Hagebutten. Darüber hinaus können Sie eine Flasche mit Eis auf seinen Bauch. Dann ein paar Tage Essen wird eingeführt in der form der Tropfenzähler.

Am Tag 4-5 kleine Mahlzeiten können die Patienten eine low-Kalorien-Lebensmittel in form von Flüssigkeit, der Brei, Schleim brühen. 5-6 Tage ist möglich, ein omelette mit Eiweiß, pürierte Brei aus Buchweizen oder Haferflocken, gekochtes Gemüse und einige Cracker. Essen 6 mal am Tag in kleinen Mengen. Anschließend können Sie puddings, mousses, puddings. Nach dem entfernen der akuten phase der patient geht auf eine Diät №5P.

Diät bei chronischer Pankreatitis

Wenn die Pankreatitis chronisch wurden, dann sollte die person fast immer Essen Ernährung Lebensmittel. Experten entwickelten für diese spezielle Tabelle 5P, das Ziel der Diät zielt auf maximalen Erleichterung der Arbeit der Bauchspeicheldrüse und voller Ruhe. Dies wird erreicht durch die richtige Chemische Zusammensetzung der Speisen, Menge der Portionen. Die Speisekarte wird dominiert von protein-Lebensmittel, wenig Kohlenhydrate und Fette, es ist eine komplette Ablehnung der groben Faser und schweren Fleisch. Essen zu Kochen streng für ein paar, Kochen oder schmoren.

Gebackener Apfel mit getrockneten Aprikosen

Nicht alkoholische Getränke zu trinken und den Geschmack der Lebensmittel, scharfe Gewürze. Während der remission, können Sie erweitern die Liste der erlaubten Nahrungsmittel, aber nicht darüber hinaus zu gehen, die Liste der erlaubten Lebensmittel vor.

Diät für Pankreatitis die Bauchspeicheldrüse, mit der Verschärfung, wenn die Krankheit hat eine chronische form, genau wie bei akuter Pankreatitis. Ersten, zwei Tage Ruhe und nur trinken, dann den flüssigen Brei und pürierte Suppen, und nach, dass die Ernährung erweitert, um ein angemessenes Niveau.

Aus der Liste der erlaubten Mahlzeiten, können Sie wählen Sie eine geeignete Kombination, dass das Essen nicht zu langweilig und nicht genug. Was kann ich Essen während des Tages:

Frühstück:

  • Salat aus gekochten Rüben, Saft.
  • Low-fat Quark, Brühe Hüften.
  • Rührei dampfte, Tee und Kekse.
  • Haferflocken, Gelee.
  • Buchweizen-Brei, Tee.

Snack:

  • Die Karotte Salat.
  • Gebackener Apfel mit getrockneten Aprikosen.
  • Den Eischnee.
  • Reis mit Rosinen.
  • Pürierte Möhren und Kürbis.

Mittagessen:

  • Suppen und Borschtsch auf Gemüsebrühe.
  • Gegrillte Hähnchenkeulen.
  • Das gedämpfter Fisch mit Reis.
  • Nudeln nautisch.
  • Gemüse gedämpft.

Snack:

  • Gelee aus Früchten oder Beeren.
  • Sandwich mit butter und Käse.
  • Gelee aus den Beeren.
  • Gebackene Kartoffel.
  • Pürierte Bohnen.

Abendessen:

  • Vinaigrette, Käse und Joghurt.
  • Rührei und Käse.
  • Milchreis und Joghurt.
  • Blumenkohl gekocht und saure Milch.
  • Eier aus dem Kürbis und Joghurt.

Dies ist eine grobe Menü, aus dem können Sie jedem Gericht oder kommen unabhängig von den Lebensmitteln, die erlaubt sind zu Essen und zu Kochen Weg, ohne das erkrankte organ.

Kräuter für Pankreatitis

Zur Linderung der Zustand, während zu Hause, können Sie verschiedene Kräuter-Mixturen und Infusionen. Am effektivsten für Pankreatitis sind: Helichrysum, Beifuß, Weißdorn, agrimony, Minze, Johanniskraut, aloe, Kamille und andere.

Sie können einzeln verwendet werden, aber Sie sind besser in Trainingslager. In akuten beste pflanzliche Heiler eine Abkochung von Hagebutten.

Kräuter für Pankreatitis

Viele Patienten interessieren, ob es möglich ist med mit Pankreatitis? Ja, Honig ist verdaut leichter als Zucker, so dass Sie können ersetzen Sie die berühmten und sehr schädlich für den menschlichen Körper Süßstoff.

Darüber hinaus haben Patienten mit Pankreatitis sind verboten zu Essen Kuchen, Gebäck und andere Süßigkeiten. Med Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist von großem nutzen: entzündungshemmend, stärkt das Immunsystem, hilft bei der Heilung von Wunden.

Diät für Pankreatitis jeglicher form ist der wahre Weg zur Genesung. Wenn dies vernachlässigt werden, kann es zu schweren Komplikationen und, um aus dieser situation herauszukommen, wird schwierig sein.